Terra Lion – Namibia/Botswana

Nach Unmengen von Wasser, gigantischen Eisbergen und endlosen Sümpfen bei recht kühlen Temperaturen am Gletscher San Quintin im Februar, wird nun im Mai 90 Längengrade ostwärts alles anders sein. Marion und Ralph sind zurück in der Kalahari.game drive /Terra Lion 2014

Bei blödig heissen 35°C ruht eine Löwin mit ihren Jungen im Schatten eines Kameldornbaums. In der staubtrockenen Nxai-Salzpfanne grasen einige Springbockherden und Giraffen. In der Ferne ziehen drei mit weissem Lehm verschmierte Elefantenbullen durch die Büsche. Am nahegelegenen Wasserloch hocken bisher nur Geier. Bei kühlem Bier und scharfem Biltong warten wir erst mal ab. Doch dann erhebt sich eine weitere Löwin direkt vor uns aus dem hohen Gras und bewegt sich geduckt auf uns zu. Der Adrenalinpegel schnellt nach oben, als sie neben dem offenen Fenster stoppt. Sie fixiert Marion kurz. Nur der eigene Puls und das Surren der Kameras ist zu hören. Ralph ist bereit für einen Blitzstart. Wir machen uns keine Illusionen, die Großkatze könnte im Bruchteil einer Sekunde im Wagen sein … Die Löwin wendet ihren Blick wieder ab. Wir sind akzeptiert.